Einfache Ideen sind die besten: Mehr Stauraum durch gute Planung. 

Realisieren Sie Ihre persönliche Design-Idee. Individuelle Lösungen auf Maß, statt Normmöbel. 
                                             

 

 

Ich bin bei der Einrichtung von Räumen seit vielen Jahren ein kompetenter und preisbewusster Ansprechpartner und habe viele Menschen mit guten Ideen begeistert.

 

Gern berate ich Sie persönlich. Sie erreichen mich telefonisch unter 040 - 73 44 02 59 oder per E-mail unter info@der-holzplaner.de

 Übrigens: meine Angebotsplanung ist für Sie kostenfrei, incl. 3D-Skizzen ! 

 

 

                            

Mein Produktkatalog für Sie:  Einbaumöbel, speziell in Dachschrägen - Schranksysteme mit Gleittüren - Massivholzmöbel - begehbare Kleiderschränke - Regale komplette Raumlösungen - Tischlerküchen - Garderoben - Badmöbel - Mediamöbel - Innentüren - Schiebetüren  Haustüren- und Fensterrenovierung 

                  

Fenster und Haustüren: Von der Beratung bis zur Montage ein Ansprechpartner!  

Ich beziehe mein Fenster und Haustüren von Firma KOWA:  Infos unter www.kowa.de

Sparen Sie bei Renovierungs- & Modernisierungsmaßnahmen Ihrer Immobilie:

Seit 1. Januar 2009 können Hausseigentümer, Eigentümergemeinschaften und Mieter 20% von max. 6000€ (1200 €) aus aus Rechnungen für Erhaltungs- und Modernisierungsarbeiten als Steuerbonus nutzen.

Anerkante Beispiele sind z.B. :  Reperatur und Austausch von Fenster und Türen, sowie Modernisierung oder Austausch der Küche

 Berechnungsbeispiel:                                                       

- Arbeits- und Fahrtkosten für Austausch der Haustür und Fenster     1500 €    

- Arbeits- und Fahrtkosten für Einbau neue Küche                                    1000 €

 Summe:                                                                                                                 2500 €

Der Steuerbonus ergibt sich wie folgt:

Gesamtsumme x 20% = Steuerbonus
2500 €                 x 20% = 500 € gespart
                                         

Holz- und Holz-Aluminiumfenster in 3 Bautiefen bei gleicher Optik: je dicker ein Fenster, je mehr kann man hinein packen. Zum Beispiel besondere Energie- oder Schallschutzverglasungen. Die Nutzung des Raumes, Wohnlage, Nord- oder Südausrichtung, viele Faktoren beeinflussen die optimale Ausstattung der Fenster, ich habe die Möglichkeiten für Ihre individuelle Planung

 


 
Bautiefe 68
Wämeschutzglas: Ug=1,1 W/m²K
2fach, 24 mm
Uw-Werte: 1,28-1,40 W/m²K
Glasstärke: bis max. 30 mm
 
Bautiefe 80
Wämeschutzglas: Ug=0,7 W/m²K
3fach, 36 mm
Uw-Werte: 0,95-1,06 W/m²K
Glasstärke: bis max. 42 mm
 
Bautiefe 92
Wämeschutzglas: Ug=0,5 W/m²K
3fach, 48 mm
Uw-Werte: 0,77-0,87 W/m²K
Glasstärke: bis max. 54 mm
 

Der U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) ist der Kennwert für die Dämmung eines Bauteils. Je niedriger der U-Wert, desto besser die Wärmedämmung. Der Ug Wert steht für das Glas, der UW (w steht für window) und berücksichtigt die gesamte Fensterkonstruktion inklusive Rahmen und Randverbund, also dem Übergang vom Glas zum Rahmen. Holz als Rahmenmaterial hat von Natur aus beste Dämmeigenschaften und fühlt sich immer warm an.  Zum Vergleich: 1fach verglaste Fenster haben einen UW Wert von über 5. Fenster der 70er und 80er Jahre erreichen Werte zwischen 2,5 und 3 W/m²K .

  

 

nach oben ↑

© der-holzplaner.de